Das Duett
der schweizerischen Violinistin Milena Rebsamen un der litauischen Pianistin Neringa Balnyté besteht seit 2005. Inzwischen etablierte sich das Ensemble durch regelmässige Teilnahme an verschiedenen Konzertreihen und zahlreichen Auftritten in Zürich un der Region Zürichsee. So unterschiedlich auch die Herkunftssprachen der Künsterlinnen sein mögen, in der Sprache der Musik verbindet sie das Bestreben einer klanglichen Verschmelzung der beiden Instrumente.

Die aussergewöhnliche Lebendigkeit und Gestaltungskraft ihres Spiels faszinieren den Hörer. Ihr Repertoire umfasst eine grosse Spanne von der klassisch-romantischen Kammermusik mit demSchwerpunkt bei selten aufgeführten Werken nordischer und baltischer Komponisten, bis hin zur Moderne. Ausserdem experimentieren Milena Rebsamen und Neringa Balnyté gern mit diversen Stilrichtungen der Weltmusik: von Kletzmer bin hin zur Jazzimprovisation.
 
 Photo: André Springer
Design / Editor: Nadejda Lebedeva
Webrealisation: Thomas Joachim
Home Das Duett Milena Rebsamen Neringa Balnyté Programm Projekte 1 Projekte 2 Hörproben Termine Referenzen Kontakt